Führungskräfte Coaching Personalführung, Rhetorik, Zeitmanagement

ManagementFührung – Führungskräfte Coaching Personalführung, Rhetorik und Zeitmanagement

Führungskräfte Coaching

Führungskräfte Coaching Personalführung, Rhetorik und Zeitmanagement

Führungskräfte Coaching: Der Erfolg eines Unternehmens ruht auf den Schultern der Mitarbeiter, deswegen ist ein Coaching der Führungskräfte wichtig.

Damit die Mitarbeiter mit bester Effizienz funktionieren und das Betriebsklima zu Höchstleistungen anregen, sind kompetente Führungskräfte entscheidend. Sie bestimmen die Zusammensetzung der Teams, verteilen die Aufgaben und überprüfen den unternehmerischen Erfolg.

Auch eine Führungskraft ist aber natürlich darin bestrebt, die eigenen Fähigkeiten möglichst umfangreich auszuweiten und dafür zu sorgen, dass sie immer auf dem aktuellen Stand bleiben.

Hier lernen Sie mehr zu den Themen Coaching für Führungskräfte in der Personalführung, Rhetorik und im Zeitmanagement.

Coaching Vorteile

Sowohl im Bereich der Soft- wie auch der Hard Skills ist die Auswahl der richtigen Führungskräfte meist schon eine Herausforderung für die Unternehmensführung.

Am Ende geht es aber auch darum, dass die führenden Kollegen dafür sorgen, dass das Unternehmen von selbst funktioniert.

Sie geben den verbliebenen Mitarbeitern einen Rahmen für die tägliche Arbeit und übernehmen die Verantwortung, die für die Projekte und Kontakte mit den Kunden vorhanden sind.

An eine gute Führungskraft werden damit ganz automatisch hohe Anforderungen gestellt, die sie im besten Fall schon zum Zeitpunkt ihrer Beförderung mitbringt.

So wichtig wie die Schulung der Mitarbeiter in ihrem Fachgebiet, ist auch eine Schulung der Führungskräfte in allen relevanten Arbeitsgebieten.

Dies steigert die Motivation und hat einen direkten Einfluss auf den Umgang mit den Mitarbeitern und mit den täglichen Herausforderungen, die an alle Mitarbeiter und insbesondere die Führungskräfte gestellt werden.

Faktor Coach

Ein guter Coach ist natürlich ein entscheidender Faktor für den späteren Erfolg mit dem Führungskräfte Coaching.

Da kann es auch wichtig sein, dass man sich für den Anfang einem bestimmten Themenfeld widmet und somit dafür sorgt, dass Schritt für Schritt die Fähigkeiten der eigenen Führungskräfte geschult werden.

Für das Unternehmen ist es noch interessant, ob sie ein Seminar in der Gruppe bevorzugen und so die unterschiedlichen Führungskräfte der eigenen Firma an einen Tisch bringen, oder ob es sich um Einzelcoachings handelt.

In beiden Fällen finden sich Unternehmen und Agenturen, ebenso wie selbständige Coaches, die die unterschiedlichen Fachbereiche übernehmen können.

Führungskräfte Aufgaben

Für die Führungskraft im Coaching selbst ist es natürlich wichtig, dass sie sich auf die Inhalte einlassen und die Methoden sowie Techniken, welche sie lernen auch umsetzen kann.

Viele Trainingsmethoden mögen auf den ersten Blick ein wenig fremd anmuten, können aber langfristig das eigene Verhältnis zum Selbstbild, Selbstmanagement, Zeitmanagement und der Führung der Kollegen verbessern.

Im besten Fall werden die Führungskräfte daher bei der Auswahl des Coachs und der Themen mit einbezogen, damit sie mit einer gewissen Motivation in das Coaching gehen.

Inhalte und Aspekte

Welche Coaching-Arten gibt es nun und welche Inhalte sollen den Führungskräften vermittelt werden?

Der Hauptaspekt liegt meist darauf, dass kaum eine Führungskraft eigentlich weiß, wie gut sie wirklich ist. Das Feedback der Kollegen ist meist verhalten, da die Kollegen oftmals in Konkurrenz stehen.

Bei Problemen mit dem Betriebsklima oder der Effizienz der Mitarbeiter fehlt es meist an einem Hebel, um diese Probleme zu lösen.

Die verschiedenen Themen im Coaching können daher unterschiedlichster Art sein:

Personalführung

Personalführung bzw. Mitarbeiterführung: Von der Einteilung der richtigen Teams über konstruktive Mitarbeitergespräche bis hin zum richtigen Sanktionieren wird alles Notwendige in einem solchen Coaching vermittelt.

Rhetorik, Präsentation

Rhetorik: Der Fokus auf die Rhetorik hilft nicht nur im Umgang mit Mitarbeitern, sondern auch bei der Verhandlung mit Kunden oder Lieferanten.

Rhetorik Seminare finden Sie in fast jeder Stadt. Weiterhin kann es interessant sein die Präsentationstechniken zu verbessern.

Zeitmanagement

Zeitmanagement: Mit der Beförderung zur Führungskraft verlagern sich meist die Verantwortlichkeiten und Aufgaben.

Es kann sehr hilfreich sein, sich bei dem Management der Zeit einer Neuorientierung zu unterziehen und sich intensiv mit dem Zeitmanagement auseinander setzen.

Viele Führungskräfte werden in der heutigen Zeit vor allem durch ihre fachliche Arbeit befördert und verfügen nicht automatisch auch über die zwischenmenschlichen Fähigkeiten, die eine Führungskraft in der heutigen Zeit haben soll.

Ein gutes Coaching kann also sehr gut dabei helfen, die verschiedenen Soft- und Hardskills zu erlernen und somit die eigene Arbeit zu verbessern.

Weiterführende Informationen

Diese Informationen könnten Sie ebenfalls interessieren: